100% GRÜNER NIEDERLÄNDISCHER STROM

Über uns

OPCHARGE ist spezialisiert auf Ladelösungen für öffentliche Einrichtungen, Unternehmen und private Nutzung. In jedem Fall beraten und unterstützen wir Sie gerne bei der Auswahl der für Sie richtigen maßgeschneiderten Ladelösung.

Image

Wir sind OPCHARGE, die verbesserte Version von OPLAAD.net. Gegründet von Pieter Haans und Freddy van Nispen. Mit einem breiten kommerziellen Hintergrund im Bereich der Mobilität sind wir in die dynamische Welt der Ladelösungen und allem, was dazu gehört, eingetreten. Wir wollen unseren Beitrag leisten, um die Verbreitung von Ladestationen im öffentlichen Raum zu beschleunigen: Ladepunkte, die direkt an das öffentliche Netz angeschlossen sind.

Dabei streben wir nicht danach, der größte zu werden. Was wir jedoch tun, wollen wir nicht nur grün, sondern auch gut machen. Die Niederlande streben bis zum Jahr 2025 500.000 Ladestationen mit 1 Million Ladepunkten an. Um diese Zahl bei der derzeitigen Anzahl und Geschwindigkeit zu erreichen, müssten täglich über 200 Ladestationen installiert werden! Wir möchten unseren Teil dazu beitragen und haben uns deshalb zum Ziel gesetzt, bis 2025 5 Prozent des Gesamtbedarfs an Ladepunkten zu decken. Wir können dies für öffentliche, geschäftliche und private Zwecke tun: jederzeit und überall mit der richtigen Ladelösung und mit einem Rundum-Sorglos-Service. Ihr Wunsch nach einer Ladestation ist bei uns in guten und zuverlässigen Händen. Unser Unternehmensmanagementsystem garantiert Qualität und wir arbeiten derzeit an der Zertifizierung nach ISO 9001 und 14001. Mit 25.000 Opcharge-Ladestationen bis 2025 wissen wir, dass die Welt ein bisschen nachhaltiger geworden ist. Sind Sie als Stadt oder Unternehmen bereit für das elektrische Fahren? Dann sind wir bereit für Sie!

Image

Die Gründer

Freddy van Nispen und Pieter Haans sind geborene und aufgewachsene Brabanter mit umfangreicher Erfahrung in der Automobilindustrie. Die Welt der Händler, Importeure und Hersteller birgt für sie keine Geheimnisse. Dank ihrer internationalen Vertriebs- und Schulungserfahrung in der Automobilindustrie wissen sie nämlich, welche neuen Modelle in fünf Jahren auf dem Markt sein werden. So waren sie die ersten, die den rasanten Aufstieg des elektrischen Fahrens und seine Auswirkungen auf die gesamte Kette des Autofahrens erkannten. Die Automobilindustrie ist entscheidend für die Elektrifizierung des Automobils. Tankstellen werden durch Ladestationen ersetzt werden müssen. Darin sehen sie die größte Herausforderung und Entwicklung. Und damit die größte Chance, zum Übergang von fossilen Brennstoffen zu elektrischer Energie beizutragen.

Die erste Ladestation

Die Idee, daraus ein Unternehmen zu machen, brachte sie zusammen. Ihren Charakteren und ihrem Hintergrund entsprechend haben sie ihren Worten auch Taten folgen lassen. Im Jahr 2018 gründeten sie ihr Unternehmen, um öffentliche Ladestationen und Ladestationen für Unternehmen zu bauen. Im wahrsten Sinne des Wortes, indem Sie die Schaufel selbst in den Boden stecken. Gemeinsam gruben sie 6 Meter durch den Schutt für ihre erste Ladestation an ihrem Lieblingsrestaurant in Breda. Es folgten zahlreiche Stellen in weiten Teilen der Niederlande. Jetzt graben wir nicht mehr selbst, sondern arbeiten mit niederländischen Lieferanten und lokalen Bauunternehmen zusammen.

Das Ziel von OPCHARGE ist gewachsen: 25.000 Ladepunkte bis 2025. Aber Freddy und Pieter vergessen nie, woher sie kommen. Service, Kundenorientierung, Sensibilität für lokale Gegebenheiten und maßgeschneiderte Lösungen für EV-Fahrer sind entscheidend. Sie nehmen das als selbstverständlich hin und können dafür zur Rechenschaft gezogen werden. Einfach direkt, über ihre eigenen 06er-Nummern. Aufladen um die Ecke: Es ist möglich! Machen wir die Stadt grün!

„Die Realisierung der Ladeinfrastruktur ist der Erfolgsfaktor für den Erfolg der emissionsfreien E-Fahrzeuge!“

Freddy van Nispen

„Durch die Realisierung der Ladeinfrastruktur unterstützen wir die Energiewende“.

Pieter Haans

Opcharge wurde für die Wahl der Rabobank zum innovativsten Start-up des Quartals nominiert

Rabobank

Innovativ

OPCHARGE ist ständig auf der Suche nach innovativen Lösungen für öffentliche und halböffentliche Ladeinfrastruktur

Lokales

OPCHARGE arbeitet nach Möglichkeit mit lokalen Parteien zusammen. Lokale Kaufkraft und lokale Installateure

Datengesteuert

OPCHARGE erstellt datengestützte Plankarten für Gemeinden auf Bezirksebene

100% GRÜNER NIEDERLÄNDISCHER STROM

OPCHARGE NEWS

De laadpunten in Nederland
Opcharge en Greenwheels plaatsen laadplek in het centrum
Opcharge, specialist in laadoplossingen, haalt Ramphastos Investments binnen als investeerder
CO2 calculator geeft gemeenten inzicht
Tweede helft 2021: Verdubbeling groei Opcharge
OPCHARGE plaatst 40 laadpunten in Breda
3/3

GRUNDSATZERKLÄRUNG

Die Unternehmenspolitik von Oplaad.net B.V / Opcharge ist auf Kontinuität ausgerichtet.

Die Geschäftsleitung ist überzeugt, dass diese Kontinuität nur gewährleistet werden kann, wenn die Sorge um Qualität und Umwelt ein wesentlicher Bestandteil der gesamten Unternehmenspolitik ist. Zu diesem Zweck unterhält Oplaad.net B.V. / Opcharge ein Managementsystem auf der Grundlage von ISO 9001 und ISO 14001.

Die Politik umfasst die folgenden Grundsätze, wobei sich das Management verpflichtet fühlt und ständig bestrebt ist, die Regeln und Vorschriften im Zusammenhang mit Gesetzen, Verordnungen und anderen Anforderungen strikt einzuhalten und zukünftige Entwicklungen zu antizipieren.

Qualität

Oplaad.net B.V. / Opcharge strebt nach der maximal erreichbaren Qualität, u.a. in Bezug auf die adäquate Bearbeitung von Anfragen, Planung, Ausführung, Lieferung, Ausfälle und Verwaltung/Wartung. Wenn die Qualität den Normen, gesetzlichen und anderen Anforderungen entspricht.

Umwelt

Die Organisation bemüht sich, die Umwelt so weit wie möglich zu schonen.

Das Management ist offen für neue Entwicklungen, die Prozesse, Produkte und Dienstleistungen umweltfreundlicher machen können, z. B. in folgenden Schlüsselbereichen: Kohlenstoffbilanz der Organisation, nachhaltige Beschaffung, kohlenstoffarme Firmenfahrzeuge, nachhaltige Rohstoffe und Umweltbelastung.

Kontinuierliche Verbesserung

Jeder sollte sich um eine kontinuierliche Verbesserung der Qualität und der Umweltergebnisse bemühen. Dies ist für die gesunde Zukunft unseres Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Ihre Ideen dazu werden von der Verwaltung sehr geschätzt.

Zielsetzungen

Die Geschäftsleitung legt jedes Jahr konkrete Qualitäts- und Umweltziele fest, die für die Erwartungen von Kunden und Mitarbeitern wichtig sind. Nach Auswertung der Ergebnisse werden jährlich neue Ziele festgelegt. Dabei streben wir eine kontinuierliche Verbesserung an.

Breda, 13. Dezember 2021,

Pieter Haans

Geschäftsführender Gesellschafter / KAM-Koordinator