Ladesäulenantrag Leiden

Beantragen Sie eine öffentliche oder gewerbliche Ladestation in Leiden? Das können Sie bei Opcharge tun! Als EV-Fahrer in der Gemeinde Leiden werden Sie von Opcharge völlig entlastet. Wir unterstützen Sie bei der Beantragung von Ladestationen für Elektrofahrzeuge. Auf dieser Seite möchten wir Sie über die Möglichkeiten informieren, die wir E-Ridern in der Gemeinde Leiden bieten.

Beantragung einer öffentlichen Ladestation
Image

Wir bieten eine Vielzahl von Ladepunkten in Ihrer Nähe

Wohnen oder arbeiten Sie in der Gemeinde Leiden und fahren Sie ein Elektrofahrzeug? Dann brauchen Sie eine Ladestation, um Ihre Reise fortzusetzen. Auch wenn Sie zu Hause keinen Zugang zu einer Ladestation haben. Opcharge hat es sich zur Aufgabe gemacht, so viel wie möglich zu einer grüneren Welt beizutragen, und die Installation von Ladestationen in der Gemeinde Leiden ist ein Teil davon. Die Aussicht, dass immer mehr Menschen grünen Strom nutzen, ist für uns die Zukunft.

Bei Opcharge realisieren wir sowohl öffentliche Ladestationen als auch Ladestationen für Unternehmen in der Gemeinde Leiden. Haben Sie zum Beispiel ein Unternehmen mit einem Parkplatz? Dann dürfen Ladestationen heutzutage nicht fehlen. Es ist ein zusätzlicher Service für Ihre Gäste und Kunden. Ein Kunde kommt mit seinem Elektroauto in Ihr Unternehmen, um einen Termin zu vereinbaren. Wenn dieser Kunde die Möglichkeit hat, sein Elektrofahrzeug aufzuladen, wird er dies als eine gute Dienstleistung empfinden.

Außer in der Gemeinde Leiden hat Opcharge bereits öffentliche Ladestationen in den Gemeinden Eindhoven, Tilburg, Helmond, Breda und Dordrecht realisiert. Alle Regionen anzeigen. Machen wir die Stadt grün!

Die Bedingungen der Gemeinde

Dass das elektrische Fahren immer beliebter wird, sieht auch die Gemeinde Leiden. In der Tat gehört Leiden zu den am schnellsten wachsenden Städten in den Niederlanden, wenn es um die Zunahme von Elektrofahrzeugen geht. Um alles in Grenzen zu halten, hat die Stadt Leiden einige Bedingungen für die Installation von Ladestationen für Unternehmen und öffentliche Einrichtungen festgelegt. Die Bedingungen sind nachstehend aufgeführt.

  • Der Antragsteller muss seinen Wohnsitz in der Gemeinde Leiden haben oder dort arbeiten.
  • Der Antragsteller verfügt über ein vollelektrisches Fahrzeug (zwei- oder vierrädrig) oder ein Plug-in-Hybridfahrzeug (vierrädrig).
  • Im Umkreis von 350 Metern um die Wohnadresse des Antragstellers im Stadtzentrum und von 200 Metern um die Wohnadresse des Antragstellers außerhalb der Grachten gibt es noch keine öffentliche Ladestation.
  • Als Antragsteller haben Sie keine Möglichkeit, eine Ladestation auf Ihrem eigenen Grundstück zu installieren.
Schnell und einfach arrangieren

Beantragen Sie jetzt Ihre kostenlose Ladestation

Beantragen Sie eine öffentliche Ladestation

Möchten Sie Ihr Elektroauto einfach und in der Nähe Ihres Wohnorts oder Ihrer Arbeit aufladen? Beantragen Sie dann über Opcharge einen öffentlichen Ladepunkt. Durch unsere Zusammenarbeit mit der Gemeinde Leiden organisieren wir für Sie alles von A bis Z. So können auch Sie Ihr Auto im Handumdrehen mit Ökostrom versorgen. LASST UNS DIE STADT BEGRÜNEN.

Beantragung von Ladestationen für Unternehmen

Sind Sie von den Vorteilen einer gemieteten Ladestation begeistert? Sehen Sie, dass Sie mit der Beantragung von Ladestationen einen Beitrag zu einer grüneren Zukunft leisten und Ihren Kunden und Mitarbeitern einen zusätzlichen Service bieten? Dann zögern Sie nicht und beantragen Sie gleich eine Ladestation über Opcharge.

Beantragung einer öffentlichen Ladestation in Leiden

Wohnen Sie im schönen Leiden und haben Sie nicht die Möglichkeit, eine Ladestation auf Ihrem eigenen Grundstück zu installieren? Wenn Sie ein Elektrofahrzeug haben, brauchen Sie eine Ladestation. Eine Lösung für dieses Problem ist die Beantragung einer öffentlichen Ladestation in Ihrer Nähe. Opcharge hilft Ihnen gerne bei diesem Antrag. Tatsächlich haben wir dies bereits für zahlreiche Kunden getan. Erkundigen Sie sich daher noch heute nach den Möglichkeiten, damit die Realisierung von öffentlichen Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen bald beginnen kann.

Image

Standortbestimmung gemäss Verkehrsverordnung

Sie sind von der Notwendigkeit einer Ladestation in Ihrer Gemeinde überzeugt und wenden sich an Opcharge, um eine solche zu beantragen. Sie bestimmen zunächst den Standort der gewünschten Ladestation. Wir von Opcharge prüfen dann, ob der Standort die verschiedenen Bedingungen erfüllt.

Eine wichtige Voraussetzung für den Standort ist die Stromversorgung. Wenn sie für eine Ladestation nicht stark genug ist, muss sie verstärkt werden. In vielen anderen Fällen erfüllt ein Ladepunkt einfach die Bedingungen und Opcharge realisiert ihn. Unsere Installateure werden sich dann an die Arbeit machen und die Ladestation installieren. Alles, was wir von Ihnen verlangen, ist, dass Sie unseren Installateuren entgegenkommen.

Verladung auf eigenem Gelände

Würden Sie eine Ladestation auf Ihrem eigenen Grundstück bevorzugen? In diesem Fall brauchen Sie dies der Gemeinde Leiden nicht zu melden. Die Realisierung einer privaten Ladestation auf Ihrem Grundstück müssen Sie mit dem Anbieter der Ladepunkte vereinbaren. Opcharge realisiert derzeit nur öffentliche Ladestationen und Vor-Ort-Ladestationen für Unternehmen. Für eine Heimladestation können Sie uns leider nicht kontaktieren.

Welche Ladestationen werden von uns installiert?

Bei Opcharge legen wir Wert auf Qualität. Deshalb geben wir nicht vor, die billigsten zu sein, denn wir sind der Meinung, dass Qualität ihren Preis haben kann. Die von uns garantierte Qualität spiegelt sich in den von uns bereitgestellten Ladestationen wider. Opcharge arbeitet nur mit bewährten Marken wie Charger, Easee Charger und Qube Charger. Die Qualität dieser Ladestationen bringt einen echten Mehrwert. Bei Opcharge haben Sie außerdem Zugang zu zwei verschiedenen Arten von Ladestationen. Würden Sie denn lieber so schnell wie möglich ein aufgeladenes Auto haben? Dann können Sie sich für unser Schnellladegerät entscheiden. Die Arten von Ladestationen sind unten aufgeführt.

  • DC-Ladegerät – Schnellladegerät (zwischen 20 und 900 kw)
  • AC-Ladegerät – Standard-Ladegerät (zwischen 11 und 22 kw)
Image

Es sind keine Investitionen erforderlich

Das klingt vielleicht unrealistisch und zu schön, um wahr zu sein. Aber Sie müssen wirklich keine Investition tätigen, um eine Ladestation bei Opcharge zu beantragen und zu installieren. Das versprechen wir. Dies steht im Gegensatz zum Kauf einer eigenen Ladestation. Opcharge übernimmt die komplette Verwaltung der Ladestationen. Erwägen Sie die Bereitstellung von Kabeln, Hardware und Hosting der Ladestationen. Alle diese Dienstleistungen sind für Sie nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Vor-Ort-Kontrolle

Wie bereits erwähnt, führt Opcharge vor der Anwendung eine Standortprüfung durch. Wenn dies zeigt, dass die Stromversorgung nicht stark genug ist, um die Ladestation zu betreiben, sollte diese Stromversorgung verstärkt werden. Diese Kosten werden dem Geschäftskunden oder der Gemeinde in Rechnung gestellt.

In den meisten Fällen genügt es, wenn der Stromanschluss die richtigen Voraussetzungen erfüllt und die Ladestation für Elektroautos installiert wird. In diesem Fall sind die Ladegebühren die einzigen Kosten, die Sie als Nutzer der Ladestation zu tragen haben. Mit OPCHARGE zahlen Sie nur pro verbrauchter kWh. Es spielt keine Rolle, von welcher Gemeinde Sie Strom beziehen. Die von OPCHARGE berechneten Strompreise pro kWh sind an jeder Ladestation gleich. Auf unserer Seite mit den Tarifen für Ladestationen finden Sie immer die aktuellsten Tarife.

IN DIESEN GEMEINDEN KÖNNEN SIE EINE LADESTATION BEANTRAGEN

Beantragen Sie eine Ladestation in Ihrer Nähe?

Laadpaal aanvragen Tilburg

Tilburg

Sie haben ein Elektroauto und keine Ladestation auf dem eigenen Grundstück? Opcharge hilft Ihnen bei der Beantragung einer Ladestation in Tilburg.

Laadpaal in jouw regio

Alle Gemeinden

Möchten Sie in Ihrer Gemeinde eine öffentliche Ladestation für Elektroautos beantragen? Opcharge hilft Ihnen gerne dabei!